9. Herz-Jesu-Kirche: Stadt Leimen

9. Herz-Jesu-Kirche: Stadt Leimen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

9. Herz-Jesu-Kirche

In der heutigen Nußlocher Straße befand sich von 1725/1726 bis etwa 1924 eine kleine barocke Kirche. Mit Ansiedlung des Zementwerkes und einem damit verbundenen Bevölkerungsanstieg wurde auch eine größere Kirche benötigt, um alle Gläubigen aufzunehmen.

Der Entwurf der Herz-Jesu-Kirche stammt von Ludwig Maier, Vorstand des Erzbischöflichen Bauamtes. Der Baustil ist eine Mischung aus Neubarock und spätem Jugendstil.

Der Grundstein wurde 1914 gelegt, konnte aufgrund des Ersten Weltkrieges aber erst 1919 fortgeführt und 1924, am St.‑Peter-und‑Paulstag, geweiht werden.